• Home
  • Aktuelles
  • Einsätze
 

F3 Gebäudebrand

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Brandeinsatz
Zugriffe 104
Einsatzort Details

Schöppenstedt Schwarzer Weg
Datum 19.10.2021
Alarmierungszeit 03:49 Uhr
Einsatzende 16:00 Uhr
Einsatzdauer 12 Std. 11 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Groß Dahlum
Fahrzeugaufgebot   LF 8  LF 8/6

Einsatzbericht

Gegen 4 Uhr am Morgen des 19.10.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß Dahlum zu einem „Feuer F2 – Gebäudebrand“ in Schöppenstedt alarmiert. Im Schwarzen Weg brannte das Nebengelass eines größeren Gebäudekomplexes. Noch auf Anfahrt der Dahlumer Kameraden ließ der Einsatzleiter das Alarmstichwort auf F3 erhöhen und forderte damit weitere Einheiten zur Unterstützung an. Grund hierfür war die Nutzung des Gebäudes als Lager für alte Autoreifen. Da Reifen unter Freisetzung sehr hoher Temperaturen und schädlicher Dämpfe verbrennen, konnte eine direkte Brandbekämpfung nur unter Atemschutz erfolgen.
Die Feuerwehr Groß Dahlum stellte während der zwölfstündigen Einsatzdauer insgesamt neun Atemschutzgeräteträger, die zum Teil mehrmals unter Atemschutz vorgingen. Darüber hinaus baute sie den Löschangriff auf der Gebäuderückseite auf und stellte die Atemschutzüberwachung.
Das Gebäude wurde über die Drehleiter mit Löschschaum geflutet. Die letzten Brandnester konnten aber nur mit Hilfe eines Teilabrisses einer Gebäudeseite gefunden und gelöscht werden.
Im Einsatz waren zeitweise bis zu 160 Kameraden. Es wurden in Summe 35 (!) Atemschutztrupps ausgerüstet, von denen 30 eingesetzt wurden.