Wichtig: Änderungen bei der Alarmierung

Die Samtgemeinde hat die Sirenen mit digitalen Steuergeräten ausgestattet. Dadurch verschiebt sich der Sirenenprobealarm vom 3. Samstag, 11.00 Uhr, auf den 1. Samstag, ca. 12.00 Uhr. Gleichzeitig wird die Alarmierung über die analogen Meldeempfänger eingestellt. Die Alarmierung erfolgt somit ausschließlich über DME, Sirene und Handy.

Drucken