Jahreshauptversammlung 2014

Am 28.02. trafen sich 48 Mitglieder der Feuerwehr Groß Dahlum in der Gaststätte "Zum weißen Roß" zur Jahreshauptversammlung für das Dienstjahr 2014. Nach der Begrüßung der Versammlung durch Ortsbrandmeister Achim Zander verlas Schriftführer Thorsten Schnettker das Protokoll der letzten Halbjahresversammlung. Aus Rücksichtnahme auf den Pressevertreter wurde der Tagesordnungspunkt "Ehrungen und Beförderungen" vorgezogen. Zu Ehren von Ernst Schmidt, der 60 Jahre lang der Freiwilligen Feuerwehr treu geblieben ist, sowie Werner Grothe, Jürgen Körner und Ullrich Kalinke-Heinze, die mittlerweile 50 Jahre Mitglieder der Feuerwehr sind und somit zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden, überbrachte der Gemeindebrandmeister Hans-Friedrich Thiemann den Dank und die besten Glückwünsche im Namen der Samtgemeinde Elm-Asse. Nach Ableistung der erforderlichen Dienstzeit und Belegung der vorgesehenen Lehrgänge beförderte Achim Zander Florian Block in den Rang eines Hauptfeuerwehrmanns.

Es folgten ein kurzer Jahresrückblick und die Berichte der Gruppenführer, der Gerätewarte, des Kassenwartes und des Jugendwartes. Im Dienstjahr 2014 leistete die aktive Abteilung und die Jugendfeuerwehr insgesamt 4218 Dienststunden ab. Die Wehr wurde zu sechs Einsätzen alarmiert, darunter drei Brandeinsätze und drei Hilfeleistungen. Bei Übungen und Einsätzen verbrachten die Atemschutzgeräte- und CSA-Träger 404 Minuten unter schwerem Atemschutz. 

Ein Hauptpunkt der Tagesordnung war die Neuwahl des Ortsbrandmeisters und dessen Stellvertreters sowie der restlichen Kommandomitglieder. Als neuer Ortsbrandmeister wurde Stefan Spitzer einstimmig von den 23 anwesenden aktiven Mitgliedern gewählt und löst Achim Zander nach 18 Jahren Amtszeit ab. Als Stellvertreter wird ihn Achim Zander für seine erste Amtsperiode unterstützen. Weiterhin wählte die Versammlung die folgenden Ämter:

Schriftführer:    Thorsten Schnettker
Kassenwart:    Albert Fricke
Kassenprüfer:

   Wilhem Ranzau

   Alexander Block

Beisitzer:

   Malte Sucker

   Christoph Zander

Gerätewart:    Andreas Halbe

Geehrte und Beförderte DJ 2014

Vorne: Ernst Schmidt (Ehrung 60 Jahre), OBM Achim Zander, Werner Grothe, Jürgen Körner und Ullrich Kalinke-Heinze (Ehrenmitglieder, Ehrung 50 Jahre), Florian Block (Ernennung HFM), Gemeindebrandmeister Hans-Friedrich Thiemann

 

Hinten: Bürgermeister Rolf Schrader und Stellv. Bürgermeister Gerrit Nehrkorn

Als Gruppenührer setzt das Kommando weiter Lutz Wachsmann und Torsten Willke ein. Auch in der Jugendfeuerwehr gab es einen Führungswechsel. Als Jugendfeuerwehrwart scheidet Julian Schrader nach drei Jahren Dienstzeit aus beruflichen Gründen aus. Eine separate Mitgliederversammlung der Jugendfeuerwehr wählte Dustin Troppa in das Amt des Jugendwartes. Die Wahl wurde der Versammlung von Ortsbrandmeister Achim Zander bestätigt. Julian Schrader bleibt der Jugendfeuerwehr jedoch auch in Zukunft als Betreuer erhalten. Als Geste der Anerkennung für seine Dienste als Jugendwart bedankten sich Dustin Troppa und die Jugendsprecher Maximillian Pinkepank und Ole Willeke mit der Übergabe eines kleinen Präsentes.   

Von links: Jugendwart Dustin Troppa, ehem. Jugendwart Julian Schrader, stellv.

Jugendsprecher Ole Willeke, Jugendsprecher Maximillian Pinkepank

Drucken